ITUNES: LIBRARY KOPIEREN UND SYNCHRONISATION MIT IPHONE/IPOD/IPAD AUFRECHTERHALTEN

iTunes Bibliothek mitsamt Apps & Synchronisation auf einen anderen Mac umziehen

Alle iDevices lassen sich von Haus nur mit einem einzigen Mac synchronisieren. Stöpselt man ein iPad, iPhone oder einen iPod an einen „fremden“ Mac an, verlangt iTunes die Löschung der Inhalte auf dem jeweiligen Gerät, so man es mit diesem Mac synchronisieren will. Das ist insbesondere dann ärgerlich, wenn man den Datenabgleich zukünftig mit einem anderen Mac vornehmen will. Aber es existiert ein offiziell nicht dokumentierter Weg, um die iTunes Bibliothek mitsamt der logischen Bindung der iDevices an den jeweiligen Rechner auf einen anderen Mac zu übertragen.

ANZEIGE

  • Verbindet man ein iDevice mit einem fremden Mac, fordert iTunes zur Löschung der Inhalte auf dem jeweiligen Gerät auf

Hier unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung: iTunes Bibliothek mitsamt logischer Verbindung der iDevices auf einen anderen Mac umziehen • Stellen Sie sicher, dass auf beiden Macs die gleiche iTunes-Version installiert ist• Beenden Sie iTunes auf beiden Rechnern und stellen Sie sicher, dass iTunes auf beiden Macs nicht aktiv ist• Trennen Sie die Verbindung zwischen dem Mac und ihrem iPhone/iPod/iPad• Kopieren Sie nun Ihren iTunes-Ordner. Diesen finden Sie unter folgendem Pfad

/Users/IhrBenutzername/Music/iTunes
• Kopieren Sie nun ihre iPhone/iPod/iPad-Backups. Die Backups finden Sie unter

/Users/IhrBenutzername/Library/Application Support/MobileSync
• Jetzt kopieren Sie die iTunes-Voreinstellungen. Die entsprechenden Preference-Dateien finden Sie unter

/Users/IhrBenutzername/Library/Preferences/com.apple.iTunes*
• Nachdem Sie all diese Dateien an den entsprechen Ort auf ihrem Ziel-Mac kopiert haben, öffnen Sie iTunes. Wenn Sie dort die Einträge „Programme“ und „Klingeltöne“ sehen, ist der Kopiervorgang korrekt abgeschlossen worden• Verbinden Sie nun ihr iPhone, iPod oder iPad mit dem Ziel-Mac – fertig!Hinweis: Sollten Sie ihre MP3s und weitere Mediendatein an einem anderen Ort vorhalten, werden bei dieser Vorgehensweise lediglich die Verweise auf die eigentlichen Dateien kopiert.

Artikel kommentieren

Impressum